THE MARKS (ehem. MGC Plaza)

Wien 1030, Modecenterstraße

Objektbeschreibung

Im dritten Wiener Gemeindebezirk, in der Landstraße, im Areal „Neu Marx", entstehen drei Wohnhochhäuser auf einem urbanen dreigeschossigen Sockel. Die Planung von „THE MARKS" basiert auf dem Siegerprojekt eines Realisierungswettbewerbes von „studiovlay.streeruwitz" gemeinsam mit den zweit- und drittplatzierten Architekurbüros „Rüdiger Lainer + Partner" und „BEHF Architekten". Die gemeinsame vertiefende Weiterbearbeitung der drei Architekturbüros wurde als Basis für die Neuwidmung des Areals herangezogen.

Was alle 4 Bauträger an diesem Bauplatz vereint, erläutert KommR Mag. Michael Gehbauer, Geschäftsführer der gemeinnützigen Wohnbauvereinigung für Privatangestellte (WBV-GPA), die mit der „gemeinnützigen Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Neues Leben" einen der drei Türme verwirklicht:

„Jedes Architektenteam hat jeweils seinen Turm über mehrere Wettbewerbsstufen entwickelt. In der letzten Stufe wurden die Einzelprojekte kooperativ zum letztendlichen Gesamtensemble modelliert. Gemeinsam gestalten wir den dreigeschossigen Sockel. Er ist somit die Klammer für das Gesamtprojekt. Im untersten Geschoß wird es Nahversorgung geben, weiters sogenannte Entwicklungsflächen, die wir günstig errichten, um Geschäftsleuten die Möglichkeit zu geben sich neu zu etablieren. Nebst einem Kindergarten sind voraussichtlich ein Schwimmbad und ein Festplatz mit Sitzmöglichkeiten und großzügiger Bepflanzung attraktive Specials."

Zudem wird ein Mobilitätskonzept mit Car-Sharing angeboten werden, aber auch ein Convenience-Center, wo man Pakete abgeben, Dinge anliefern, abholen aber auch bis zur Abholung lagern kann wurde in der umsichtigen Planung des Projekts mit konzipiert.

Die Besonderheit am Projekt „THE MARKS" ist der durchdachte Nutzungs- und Wohnungsmix zwischen leistbaren Wohnungen, die zu förderungsähnlichen Konditionen angeboten werden können und den exklusiveren und somit auch höherpreisigen Eigentumswohnungen. Es ist somit für jedes Budget, aber auch Bedürfnis etwas dabei. Zudem verbindet das neue Stadtteilprojekt „THE MARKS" Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Einkaufen auf eine moderne Weise.

Übersicht Turm 1 (Bauträger: WBV-GPA und Neues Leben / Architektur: studiovlay.streeruwitz)

Die Oberfläche des Turms wird durch übereinander liegende Loggien, Wintergärten und Balkonen strukturiert. Er bietet trotz der Höhe geschützte Freiräume und gibt dem Turm Maßstab und Textur. Durch optisch ansprechende „Öffnungen" und „Schließungen" wird der Freiraum - auch in luftigen Höhen - mit höchster Sicherheit nutzbar gemacht und zusätzlich mit Pflanzen begrünt. Auf diese Weise soll eine reizvolle, grüne und lebendige Fassade entstehen. Jede Wohnung erhält somit einen unverwechselbaren Außenraum.

Im Inneren des Turms bietet ein intelligentes Konstruktionssystem Raum für Variation und ermöglicht leistbare Großzügigkeit für unterschiedlichste Wohnformen. Im Gebäude wird es vier Aufzüge geben, von denen die Wohnungen zentral erschlossen werden. Je nach Stockwerk wurden Wohnungsgrößen zwischen 40 und 110 Quadratmeter konfiguriert. Darüber hinaus werden auch Sonderwohnformen wie bspw. betreubare Wohneinheiten oder WGs, die sinnvoller Weise im Sockelbereich des Hochhauses verwirklicht werden, mit geplant.

Konditionen

Im Turm 1 der WBV-GPA und des Neuen Leben werden für die Hälfte der Wohnungen zwei verschiedene Mietvarianten angeboten.

Zum einen werden Mietwohnungen mit einem geringen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von ca. EUR 150,--/m2 und einer Miete um EUR ca. 6,10/m2 zuzüglich Betriebskosten und Steuer angeboten.

Die andere Variante ist mit einem erhöhten Finanzierungsbeitrag von ca. EUR 500,--/m2 und einer Miete von ca. EUR 4,75/m2 zuzüglich Betriebskosten und Steuer kalkuliert.

Die andere Hälfte der Wohnungen wird frei finanziert errichtet. Die Kaufpreise werden voraussichtlich im Durchschnitt deutlich unter EUR 4.000,-- /m2 liegen.

Das Projekt "THE MARKS" befindet sich zurzeit in der Planungsphase. Dennoch können Sie bereits schon jetzt die Möglichkeit zur Vormerkung nutzen!

Für dieses Objekt vormerken!

Objektnavigation

Objektdownloads

Neue Projekte, 3. Bezirk

  • Modecenterstraße
    1030 Wien