Philosophie


MENSCHEN. MASSSTÄBE. MEILENSTEINE.

Diese drei Begriffe, die unsere Arbeit von jeher geprägt haben, bilden die Schwerpunkte unserer Tätigkeit.

Seit über sechs Jahrzehnten ist der Mensch der Maßstab unseres Handelns. Es sind die Handlungen, Wünsche und Träume, denen wir Raum geben. Dass wir damit im sozialen Wohnbau wichtige Meilensteine setzen konnten, macht uns besonders stolz. Im Laufe der Zeit haben sich die Bauten und Wohnräume zwar geändert, die grundlegenden menschlichen Herausforderungen sind jedoch geblieben.

GESCHICHTE. GEGENWART. ZUKUNFT.

„Wenn es uns gelänge, in nicht allzu langer Zeit etwa 500 Wohnungen zu bauen, so wäre dies sicher ein, wenn auch nicht bedeutender, so doch wenigstens nennenswerter Beitrag zur Linderung der bestehenden Wohnungsnot.“

Die WBV fühlt sich ihrer Tradition und Gründungsidee verpflichtet. Heute steht sie für Innovation und zukunftsweisende Entwicklungen.


GELEBTE SOLIDARITÄT.

UNSEREN GEWERKSCHAFTLICHEN
WURZELN VERPFLICHTET

Die Wohnbauvereinigung für Privatangestellte (WBV-GPA) wurde 1953 von
der Gewerkschaft der Privatangestellten als eigenständiges Unternehmen
gegründet, um Wohnraum für ihre Mitglieder zu schaffen.
Gewerkschaftliche Grundprinzipien, vor allem Solidarität und Chancengleichheit,
sind seither Basis unseres Handelns.

Die WBV-GPA ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das den gesetzlichen
Rahmenbedingungen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) unterliegt.
Gemeinnützige Bauvereinigungen (GBV) sind den Grundsätzen des sozialen
Wohnbaus, der Sparsamkeit, der Wirtschaftlichkeit und der Zweckmäßigkeit verpflichtet.
GBVs dürfen Erträge erwirtschaften, sind jedoch verpflichtet, diese in
Form von Eigenkapital dem wohnwirtschaftlichen Kreislauf (Grundstücksankauf,
Schaffung von Wohnraum, Sanierung, Zwischenfinanzierung etc.) zuzuführen.
Dabei ist es ein Anliegen der WBV-GPA, durch die Inanspruchnahme von öffentlichen
Mitteln (Wohnbauförderung) leistbaren Wohnraum zu schaffen.

Der Mensch mit all seinen Bedürfnissen ist Maßstab für unser Handeln. Wir sind
bestrebt, unseren MieterInnen sicheren und qualitativ hochwertigen Wohnraum
zu leistbaren Preisen anzubieten. In der Verwaltung unserer Häuser stehen wir
für Transparenz und fairen Umgang auf Augenhöhe.


PLANEN MIT WEITBLICK.

HEUTE AN THEMEN VON MORGEN DENKEN

Wir begegnen gesellschaftlichen Herausforderungen mit Weitblick. Daher ist
es unser Ziel, mittels einer vorausschauenden Grundstücksbevorratung einen
wesentlichen Beitrag zur langfristigen Versorgung der Bevölkerung mit kostengünstigem
Wohnraum zu leisten.

In unseren Projekten bieten wir auch die Möglichkeit zur Umsetzung alternativer
Wohnformen. Dabei ist der Grundsatz der Inklusion ein Ansatz, um gesellschaftlichen
Veränderungen vorausschauend gerecht zu werden. Offenheit und Toleranz
sind jene Werte, die wir unserem Wirken zugrunde legen.

Wir bekennen uns zur Umsetzung alternativer Bau- und Energiekonzepte, insofern
diese langfristig einen Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Situation leisten.
Durch die Implementierung von Kunst- und Kulturprojekten wollen wir auch einen
weiter gefassten gesellschaftspolitischen Beitrag leisten.


ZUVERLÄSSIG HANDELN.

SORGFÄLTIG UND TRANSPARENT
IM SINNE DER MIETERiNNEN

Als gemeinnütziges Wohnungsunternehmen unterliegen wir einer regelmäßigen
Kontrolle durch den Österreichischen Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen –
Revisionsverband, der die Jahresabschlüsse, die Bilanz und die Gebarung prüft.
Die Prüfung erfolgt zusätzlich zur Wirtschaftsprüfung und gibt den MieterInnen
die Sicherheit, dass die eingesetzten Mittel sorgfältig im Sinne des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes verwendet werden.

Unsere MitarbeiterInnen handeln gemäß klaren internen Regelungen,
die Geschenkannahme oder andere Unregelmäßigkeiten unterbinden.


NACHHALTIG WIRTSCHAFTEN.

FACHLICH KOMPETENT, INNOVATIV UND FAIR

Unsere Organisationsstruktur ist gemäß den grundlegenden und einschlägigen
Gesetzen aufgebaut. Wesentliches Ziel unseres Unternehmens ist die laufende
Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit im Sinne des WGG.

Dabei spielt die fachliche Kompetenz auf allen Feldern der Geschäftstätigkeit
eine zentrale Rolle, genau so wie der faire und vertragstreue Umgang mit
GeschäftspartnerInnen.

Stets neuen Ideen aufgeschlossen und gerne Neuland betretend, sind wir
bestrebt, nachvollziehbare Schritte und Handlungen zu setzen, wobei unsere
Tätigkeit auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist.


MENSCHEN. MASSSTÄBE. MEILENSTEINE.

GEMEINSAME WERTE SIND UNSER ANTRIEB

Wir halten Wohnen für ein menschliches Grundbedürfnis.

Die in unseren Häusern wohnenden Menschen sowie auch unsere MitarbeiterInnen
genießen unsere höchste Wertschätzung. Wir sorgen für gute Arbeitsbedingungen,
faire Entlohnung, freiwillige Sozialleistungen und berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir legen größten Wert auf optimale Betreuung und auf
Sicherheit für unsere BewohnerInnen. Unseren MitarbeiterInnen bieten wir daher
laufend fachbezogene und persönlichkeitsbildende Weiterbildung an.

Die Massstäbe unseres Handelns sind fachliche und soziale Kompetenz, steter
Weitblick und faire Kooperationen mit allen unseren PartnerInnen.

Mit unseren Projekten wollen wir Meilensteine setzen. Unter Berücksichtigung gesellschaftlicher
Entwicklungen planen wir unsere Bauvorhaben vorausschauend und
zukunftsweisend und sind stets bestrebt, höchste Qualitätsstandards zu erreichen.